Institut

Das Institut für TraumaHeilTherapie iSyMind® wurde 2007 von Dr. med. Ruth Pfister und Dr. med. Hans Ulrich Kötter gegründet und ist eine Einrichtung für Psychotherapieforschung und Fortbildung. Im Zentrum steht die Entwicklung schulenunabhängiger evidenzbasierter psychotherapeutischer Therapiemethoden, die schnell wirksam, nachhaltig und sicher sind und diese Methoden medizinischen Fachgruppen und damit hilfsbedürftigen Menschen zugänglich zu machen.

Für die Entwicklung der Methoden werden die empirisch wirksamen Konzepte aus tiefenpsychologischen, verhaltenstherapeutischen, systemischen und psychoenergetischen Behandlungsmethoden sowie der Emotionspsychologie extrahiert und auf Grundlage aktueller neuropsychologischer Forschung hinterfragt, überarbeitet und vernetzt.

Das Entwicklungskonszept für neue  psychotherapeutische
Algorithmen basiert auf der Hypothese, dass neuronale Netzwerke einen Zustand der Konsonanz anstreben und in Veränderungsprozessen Kognitionen, Emotionen, psychovegetative Reiz-Reaktions-Muster und Verhalten simultan verändert werden.

Aktuelle Publikationen finden Sie bei ResearchGate

ResearchGate Publikationen Dr. Ruth Caroline Pfister

 

ResearchGate Publikationen Dr. Hans Ulrich Kötter

Kontakt

Institut für TraumaHeilTherapie iSyMind®
Südanlage 12
D-35390 Giessen

E-Mail              info(a)isymind.de  / info(a)psychotherapiepraxis-giessen.de
WEB                 www.isymind.org  / www.psychotherapiepraxis-giessen.de